Events

  • Sa
    02
    Jan
    2016

    Jäck Jönes

    21:00s-ka Club Altnau

    Plakat Jäck Jöhnes2

    Jäck Jönes

    Die JäckJönes formierten sich im 2008 und haben sich seither bereits einige Male erneuert. Das Quartett rund um die zwei langjährigen, musikalischen Weggefährten Josh Stibi und Jogi Brunner hat mit Roland Frey (Leadgitarre) und Günther Beglinger (Bass) zwei weitere hochkarätige Musiker an Bord und ist damit seit Herbst 2013 optimal besetzt.

    JäckJönes spielen einen Crossover aus Rock und Sing a Song Style, der sich in ihren Eigenkompositionen aber auch in coolen, teilweise durchaus auch eigenwilligen Interpretationen wiederfindet.

    Jogi an den Drums und Günthers treibende Basslinie sorgen für den richtigen Groove, während mit Josh‘s solider Gitarrenarbeit und Roland Frey's rockig - singender Leadgitarre der 2-stimmige Gesang optimal untermalt wird.

    JäckJönes spielten 2015 unter anderem als „Unplugged Combo“ z.B. im Löwen, Sommeri  oder aber „elektrisch, aufdringlich & laut“ auf der Rheinbühne des legendären Mik in Diessenhofen, im Arthur in Weinfelden oder am „Music uf de Gass“ in Rorschach.

    Man darf auf das neue JäckJönes Programm für 2016 gespannt sein, so hat das Songwriter Duo Frei / Stibi hier einiges an neuem Material erarbeitet und mit der Band zu coolen JäckJönes authentischen Rock - Tunes arrangiert.

    Das neue Programm ist am 2. Januar 2016 erstmals im S-ka in Altnau zu hören und zu sehen.

     

  • Fr
    15
    Jan
    2016

    TKB Skiferienapero/ Maxin Live

    19:00s-ka Club & Beiz

    Plakat Maxinmaxin.ch

    TKB Skiferien-Apero mit der Party-Band Maxin.

    Gesponsert von der TKB Altnau

    Eintritt frei

  • Di
    19
    Jan
    2016

    Jazz Jam

    20:00s-ka Club Altnau

    Plakat Jazz Session2 wOstschweizer Jazz Kollektiv startet zur ersten Jam im s-ka.

    Jeden 3 Dienstag Jazz Jam auf der Konzertbühne. weitere infos folgen.

     

  • Mi
    27
    Jan
    2016

    Fondue- Plausch

    18:00s-ks

    18.50.- p. Person

    Topmischung vom Fredi

    Anmeldung erwünscht.

  • Do
    28
    Jan
    2016

    Trinidad Doherty & Johanna Amélie

    21:00s-ka Club Altnau

    Trini&Johanna

    Trinidad Doherty & Johanna Amélie
    Trinidad Doherty aus Santiago de Chile und Johanna Amelie trafen sich das erste Mal vor
    drei Jahren auf ein musikalisches Blind Date in Berlin um sich gegenseitig eigene Songs
    vorzuspielen. Gleich darauf begannen sie damit, gemeinsam zu singen und im Duo über die
    Bühnen Deutschlands zu reisen. Auftritte bei Melodica Festivals, handgemachte Tourneen,
    Auftritte für Viva con Agua und ein Auftritt auf dem Fusion Festival verbindet die beiden
    Sängerinnen, die mit ihren gefühlvollen und aufrichtigen Liedern das Publikum mal
    mitreissen, mal dahinschmelzen lassen.
    "That Johanna and Trinidad are bound by a true friendship was obvious through their songs,
    gestures, smiles and short comments during the performance. They play alternative acoustic
    indie rock melodies that are coloured with indie folk features. Their music and performance
    is gentle and strong just like their friendship. The duo is a perfect combination. They both
    bring a wealth of songwriting talent, instrumental skills, voice and performing experience to
    their performance." - Indieberlin

    Eintritt frei: Kollekte

    https://youtu.be/5ce7ENcsmkM

    https://www.youtube.com/watch?v=bxWMqNmEKn4

    https://www.youtube.com/watch?v=KGc7tg8xX8s

    https://youtu.be/FVtfOfYl7ik

    https://youtu.be/qdgNtmNOtVI

    https://youtu.be/-F5Wgu0e9s0

  • Mi
    03
    Feb
    2016

    Fondue- Plausch

    18:00s-ks

    18.50.- p. Person

    Topmischung vom Fredi

    Anmeldung erwünscht.

  • Mi
    03
    Feb
    2016

    Jam-Session

    20:00s-ka Beiz

    Plakat Jamm-BeizDiesen Mittwoch eröffnet ein Trio.

    Akustische Gitarre, Kontrabass

    und am Mikrofon die bezaubernde Miriam.

    Wir hoffen es kommen noch viele weitere Musiker

    und Gäste.

  • Mi
    10
    Feb
    2016

    Fondue- Plausch

    20:00s-ks

    Fondue vom Fredi

    18.50 p. Person

    Voranmeldung erwünscht

  • Sa
    13
    Feb
    2016

    Altnauer Fasnacht/ Villa Kunterbunt

    15:00s-ka Club Altnau

    Plakat Fasnacht1aUmzug ab 15:00,

    im s-ka Kindemaskenball und anschliessend für die Erwachsenen.

    Tema Villa Kunterbunt.

    Grill, Glühwein, Jägertee und mehr an der Aussenbar.

    Ab 15:30 sind alle Bars im s-ka geöffnet.

    DJ Sax  wird ab 20:00 die Party anheizen.

  • Di
    16
    Feb
    2016

    Jazz Jam

    20:00s-ka Club Altnau

    Plakat Jazz Session3a

     

     

    Das Ostschweizer Jazz Kollektiv wurde vom St. Galler Jazzpianisten Claude Diallo gegründet und organisiert monatliche Jazz JAM Sessions für Profi- und Amateur- Jazzmusiker aus den Kantonen SG, TG, AR, AI und GR. Ziel ist es die Ostschweizer Jazzszene zu fördern und zu vernetzen. Jeweils am dritten Dienstag im Monat finden im SA in Altnau, TG öffentliche Jazz JAM Sessions statt. Amateur und Profimusiker sowie ein interessiertes Publikum sind herzlich eingeladen.

    Eintritt frei:

  • Sa
    27
    Feb
    2016

    Frank Powers

    21:00s-ka Club Altnau

    FP_Pressefoto1

    TICKET

    www.frankpowersmusic.com

    SRF 8x15

    soundcloud.com/frankpowers

    FRANK POWERS
    Angefangen hat alles als Strassenmusikant in der Bahnhofs-unterführung in Baden. So wurde Dino Brandao zur «Voice of Baden», wie ihn eine lokale Tageszeitung treffend beschrieb. Heute ist er zusammen mit seiner Band unter dem Namen Frank Powers auf den Konzertbühnen in der ganzen Schweiz anzutreffen.
    Frank Powers stehen für unendlich gefühlsvolle Folk-Pop-Songs. Und die Stimme von Dino Brandao gehört definitiv zu den prägnantesten in der Schweiz. Mittlerweile spielt Frank Powers Schweiz weit Live Konzerte und überzeugt das Publikum mit Texten aus seinem bewegten Leben und einzigartigen Klängen, die sich am ehesten dem «Chamber-Pop» zuordnen lassen.
    Eine Erfolgsgeschichte hat ihren Lauf genommen…

  • Mi
    02
    Mrz
    2016

    Jam-Session

    20:00s-ka Beiz

    Plakat Jamm-Beiz o. DatDiesen Mittwoch eröffnet:  Kosja, ein Singer-Songwriter aus Radolfzell

    Amp f. Gitarre u. Bass , Klavier u. Chagon Vorhanden.

    Alles Mikrofoniert Mikrofon.

    Wir hoffen es kommen viele Musiker

    und Gäste.

  • Fr
    04
    Mrz
    2016

    Troubas Kater

    21:00s-ka Club Altnau

    __Troubas Kater 1TICKET

    www.troubaskater.ch

    https://youtu.be/_fJZ-IJx24g

    SRF 8x15

    TROUBAS KATER
    Der neue heisse Act aus Bern war dieses Jahr bereits für einen Swiss Music Award
    nominiert in der Kategorie 'Best Talent'.
    Die Jungs rennen mit Mundart-Rap, Chanson, Folk, Pop, Tango und allem was sich ihnen
    sonst noch so in den Weg stellt offene Türen und Ohren ein. Sie wurden von SRF 3 zum
    „Best Talent“ Oktober 2015 erkoren, bereits in dem Monat also, in dem ihr erstes Album
    „verdammte Novämber“ erschienen ist.
    So meldet sich QC nach zweijähriger Bühnenabstinenz mit einem neuen Projekt unter
    dem Namen TROUBAS KATER mit Pauken und Trompeten zurück. Und dies wortwörtlich.
    QC, Frontmann von "Männer am Meer", tanzte schon auf vielen Hochzeiten bevor er mal
    kurz abtauchte. Es zog ihn in die Welt hinaus bis nach Amerika, wo er sich eine Auszeit
    gönnte. Auf seiner Reise füllte sich sein Notizbuch stetig, inspiriert unter anderem von
    Strassenmusikern, dem Blue Grass Sound der Appalachen oder den Brass Bands von
    New Orleans.
    So kommt es zu einer ganz neuen musikalischen Zusammensetzung mit Tuba,
    Akkordeon, akustischen Gitarren, breiten Bläsersätzen und erdigen Drums. Und über
    diesem einzigartigen Klangteppich singt und rappt der facettenreiche Songwriter über
    ernsthafte Sehnsüchte, die Euphorie beim ersten Schritt ins Ungewisse, den Morgen
    danach, das böse Erwachen und den Entschluss, endlich etwas im Leben ändern zu
    wollen. Geschichten also, die das Leben schreibt.
    Wer handgemachtes liebt, lässt sich das Konzert am Freitag den 4. März 2016 im s-ka in
    Altnau nicht durch die Lappen gehn! (www.s-ka.ch)

  • Di
    15
    Mrz
    2016

    Jazz Jam

    20:00s-ka Club Altnau

    Flyer JaPlakat Jazz Session3 bm TG 1602

     

    Das Ostschweizer Jazz Kollektiv wurde vom St. Galler Jazzpianisten Claude Diallo gegründet und organisiert monatliche Jazz JAM Sessions für Profi- und Amateur- Jazzmusiker aus den Kantonen SG, TG, AR, AI und GR. Ziel ist es die Ostschweizer Jazzszene zu fördern und zu vernetzen. Jeweils am dritten Dienstag im Monat finden im SA in Altnau, TG öffentliche Jazz JAM Sessions statt. Amateur und Profimusiker sowie ein interessiertes Publikum sind herzlich eingeladen.

    Eintritt frei:

  • Fr
    18
    Mrz
    2016

    Cloverleaf brogues (Irish)

    21:00s-ka Club Altnau

    CoverliveIrisch  / Amerikanisches  Wochenende.

    Wir haben Glück, kurzfristig haben die Jungs von Cloverleaf brogues Zeit, einen Tag (18.3.) vor dem Konzert der bekannten Country Band Howdy (19.3), ein Konzert im S-ka zu spielen. Wir celebrieren bei der Gelegenheit die Irisch/Amerikanische Freundschaft! Zur Irischen Musik am Freitag wird es ein Mjammy Irish-Stew geben, vom lokalen Freelance-Kochprofi zubereitet. Dazu ein feines Guinnes und natürlich eine Whisky-Degustation!! Cloverleaf brogues, a Touch of Ireland, wer kennt sie noch nicht? Unsere Irish Hausband aus der Region, bekannt von Highlandgames Feraltdorf und Berg TG. Am Samstag (19.3.) heizen Euch dann Howdy mit ihrem fetzigen Countryrock ein, die Band feiert ihr 20 Jähriges bestehen, bekannt im In- und Ausland. Sie spielen auf den ganz grossen Bühnen Europas. Mit US-Bier und Chilly con Carne feiern wir mit der Band mit.

    Eintritt: Freitag 10.- Samstag 15.- Beide Tage 20.-  

  • Sa
    19
    Mrz
    2016

    Howdy (Country Rock)

    21:00s-ka Club Altnau

    slider1 (3)

    HOWDY – im 2014 sind es genau zwanzig Jahre, dass das Publikum an Country Anlässen, Bikertreffen, Nationalen- und internationalen Festivals, Clubabenden oder sonstigen Events mit dieser „Begrüssung" musikalisch verwöhnt wird. HOWDY – „How Do You Do? Servus, wie geht’s? Ola, qué tal? Salue, ca va? In vielen Ländern, von Dänemark bis Spanien gewann die Band Freunde und Fans durch ihre mitreissende Spielfreude und Professionalität. HOWDY heute zu beschreiben braucht einiges mehr als die Schubladisierung „Country-Rock". In den letzten Jahren hat sich die Band zu einem sicheren Wert für Veranstaltungen und Grossanlässe jeglicher Art gemacht. Schon an der EXPO 02 bewiesen die Musiker, dass sie kein Szenenpublikum brauchen, um mit ihrem Sound Begeisterung auszulösen. HOWDY haben neben vielen eigenen Songs in englischer Sprache, wie auch in Mundart, steht‘s ein Händchen für eine gute Mischung mit starken Coversongs. Mit der CD „Straight Covered" (Elite Special 2007) in 2(!) Tagen live im Studio aufgenommen und fertig gestellt, beschritten HOWDY auch hier neue Wege indem sie den Tonträger direkt eingespielt haben und so dem Veranstalter zeigen, was er bei einer Buchung bekommt. Ihre grossen Erfolge u.A. auf der Hauptbühne anlässlich des Lauberhornrennens in Wengen, EXPO 02, Love Ride, Dübendorf, Westfest 2010 Zürich, sprechen für sich. Ohne zu werten oder die Wurzeln zu verleugnen kann man sagen: Country-Rock und Vieles mehr... – HOWDY ist heute…! logo-gold Seit 1994 unterwegs. Hunderte von Auftritten im In- und Ausland. Einladungen an grosse Europäische Festivals wie Mirande (F) mit 30'000 begeisterten Zuschauern, Donauinselfestival in Wien 2010/11 mit über 10‘000 Leuten. Mehrere Shows beim Schweizer Fernsehen unter anderem in „Top Of Switzerland". Neben vielen anderen Auszeichnungen 2 Mal nominiert als "European Band of the Year" 1999 und 2001. Zusammenarbeit mit der US Plattenfirma "Comstock Records" aus Arizona mit Airplay und Charterfolgen in ganz Europa und USA. Der Einbezug eines HOWDY-Songs über Transatlantik Network USA (78  Radiostationen über ganz Amerika) zu den Ereignissen vom 11. September 2001 spricht für sich. Jedoch auch in der Schweiz erfreut sich HOWDY einer konstanten Beliebtheit. Wiederholte Auftritte an praktisch allen grossen Festivals und vielen Events, eine seit Jahren sehr erfolgreiche Winter-Club-Tour, sowie die Erfahrung aus hunderten von Gigs in den letzten zwanzig Jahren sind die Pfeiler des Banderfolgs. www.howdy.ch

    Eintritt: Freitag 10.- Samstag 15.- Beide Tage 20.-  

  • Do
    24
    Mrz
    2016

    Zärtlichkeiten mit Freunden

    21:00s-ka Club Altnau

    Plakat Zärtlichkeiten u. Freunden w f

    TICKET

    www.zaertlichkeitenmitfreunden.de

    https://youtu.be/H9faz1kF72w

    https://youtu.be/R2ag00K6MAA

    https://youtu.be/XGOx1D6XLWU

    https://youtu.be/bgAL8Yon_1w?list=RDbgAL8Yon_1w

    Die bekannte Band "Zärtlichkeiten mit Freunden" ist gut bis sehr gut. Als Zuzweitunterhalter haben Ines Fleiwa und Cordula Zwischen sch neben schlechter Musik und geklauten Gags nichts weiter zu bieten. Sie haben über 20 Kleinkunst- und Comedypreise auf dem Schrank stehen. Darüber freuen sie sich dementsprechend. Das alles ist sehr herrlich und zieht bei Frauen. Die beiden Grobmusiker der bekannten Band "Zärtlichkeiten mit Freunden" gastierten bereits auf vielen Silberhochzeiten, Sportfesten und CB-Funkertreffen. Sie sind alte Hasen in der Unterhaltungsbranche. Die zwei Stunden Programm sind kurz. "Zärtlichkeiten mit Freunden", um den Namen noch einmal zu nennen, spielen Hits. Aber das ist ihnen nicht genug, sie machen auch Witze. Das ist eigentlich schon alles, was wichtig ist.

  • So
    27
    Mrz
    2016

    The Beat Holes

    21:00s-ka Club Altnau

     

    Plakat The Beat Holsf

    The Beat Holes

    Beatles Tribut Band aus Italien.

    Punk Rock

    Eintritt frei: Kollekte

    https://youtu.be/sPj6fgQtxnk

  • Sa
    02
    Apr
    2016

    Mozart Heroes

    21:00s-ka Club Altnau

    03_MH_Visual-1_Typo_2015f

    TICKET

    http://mozartheroes.com/

    MOZART HEROES
    Rockin` musical worlds!
    Mit Violoncello und Gitarre rocken die zwei Musiker Chris und Phil durch sämtliche Musikepochen und kombinieren
    dabei feine Melodien von Mozart mit brachialen Riffs von AC/DC und epischen Filmscores. In ihren Bühnenshows
    treffen wilde Cello Soli auf lyrische Momente und es wird zu Luftgitarre-spielendem Headbanging provoziert. Die
    MOZART HEROES wagen es mit Loopstation und Effekten die Musikgeschichte neu zu definieren!
    Ein Geheimtipp für alle die sich weit über die Grenzen von Klassik, Rock und Filmmusik begeben wollen!
    Weitere Infos:
    www.mozartheroes.com

    https://youtu.be/4U_MDlrWLjg

  • Mi
    06
    Apr
    2016

    Blues-Session

    20:00s-ka Beiz

    Plakat Jamm-Beiz iDiesen Mittwoch eröffnet  ?

    Rob the wildcat and his Rhytmbasket

    Amp f. Gitarre u. Bass , Klavier u. Chagon Vorhanden.

    Alles Mikrofoniert Mikrofon.

    Wir hoffen es kommen viele Musiker

    und Gäste.

  • Di
    12
    Apr
    2016

    Eishockey Playoff Finale

    20:15s-ka Club Altnau

    Wir übertragen auf Grossleinwand.

    Lugano /  Bern

    http://www.srf.ch/sport/resultcenter/results#live

  • Fr
    15
    Apr
    2016

    Liv Summer

    21:00s-ka Club Altnau

    Pressefoto

    www.livsummer.ch

    https://youtu.be/DxcMrq9el0I

    Die flimmernde Strasse voraus, aufgewirbelter Staub im Rückspiegel und die warme Sommerluft im Gesicht. Zu solch einer Fahrt hat uns Liv Summer im Sommer 2015 mit dem Song Never Too Late den passenden Soundtrack geliefert.
    Im Herbst 2015 präsentierte die absolut begnadete Songwriterin ihre gleichnamige EP und ist mit ihrer Band und in verschiedenen anderen Zusammensetzungen (Solo/Duo/Trio/Quartett) live unterwegs. Ihre Songs lassen träumen und katapultieren einen augenblicklich in einen klassischen Roadmovie wo man die schwere heisse Luft geradezu riechen kann, Aufbruchsstimmung und die Wehmut der Abschiede spührt, das Rollen in die Ferne zu neuen unbekannten Ufern...
    Egal ob nur mit Gitarre und Mundharmonika ...oder mit ganzer Band, Liv Summer überrascht und berührt mit einer wahnsinns Stimme wo man sich fragt, warum man von dieser Frau nicht schon viel, viel mehr gehört hat! Sie gehört definitiv auf die grossen Bühnen!
    Charmant verzaubert sie bei ihren Live-Auftritten das Publikum mit ihrer etwas schusseligen Art und grossem Können und erinnert dabei an Jennifer Lawrence.
    Für Musikliebhaber ein absolutes Schokobonbon, was man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte!
    Liv Summer hat auf ihrer Tour schon an etlichen Stationen Halt gemacht: Sie gewinnt 2012 den «Red Bull Tour Bus»-Contest und gastierte u. a. am Balélèc, Blue Balls- und am Songbird-Festival.

    EINTRITT FREI ***KOLLEKTE***

     

  • Di
    19
    Apr
    2016

    Jazz Jam

    20:00s-ka Club Altnau

    Plakat Jazz Session3 Apr.

     

     

    Das Ostschweizer Jazz Kollektiv wurde vom St. Galler Jazzpianisten Claude Diallo gegründet und organisiert monatliche Jazz JAM Sessions für Profi- und Amateur- Jazzmusiker aus den Kantonen SG, TG, AR, AI und GR. Ziel ist es die Ostschweizer Jazzszene zu fördern und zu vernetzen. Jeweils am dritten Dienstag im Monat finden im SA in Altnau, TG öffentliche Jazz JAM Sessions statt. Amateur und Profimusiker sowie ein interessiertes Publikum sind herzlich eingeladen.

    Eintritt frei:   Kollekte

    http://www.ojkjazz.com/

     

  • Fr
    22
    Apr
    2016

    Tobias Carshey

    21:00s-ka Club Altnau

    images

    Tobias Carshey
    Alles auf eine Karte setzen. Kompromisslos der Sehnsucht folgen, wo immer sie dich auch
    hinführt. Kein richtig, kein falsch mehr. Sich Dämonen und Schmerz zum Freund machen,
    egal wie dunkel das Tal der inneren Finsternis auch sein mag. Mit seinem Solo-Debut „Bye,
    bye“ lässt der frühere Strozzini-Frontmann Tobias Carshey tief in seine Gefühlswelt
    blicken. Verletzlich, schonungslos offen und traurigschön zugleich. „Man muss loslassen
    können, auch wenn es weh tut. Dieses Album ist etwas vom ehrlichsten, persönlichsten, was
    ich je gemacht habe und das fühlt sich verdammt gut an.“
    Das merkt man ihm auch bei seinen Live-Auftritten an, ich habe selten jemanden live erlebt,
    der eine so unglaublich grosse Vielfalt an Stimme, Sound und Atmosphäre zu bieten hat,
    eigentlich einer der genialsten Live-Acts den die Schweiz zu beiten hat, bis jetzt noch
    unentdeckt von der Masse, ein Geheimtipp also von unserer Seite!
    In Produzent Luk Zimmermann (Lunik, MiNa, Kutti MC) fand Carshey auch den perfekten
    Partner in Crime dafür. So lassen Beide der Musik auch Raum für Stille oder
    unvorhergesehene, kreative Momente. Stuhlknarren und Atemgeräusche inklusive. Sanft
    und kraftvoll zugleich bricht „Bye, bye“ einen melancholischen Sturm los, der uns inne
    halten lässt. Ebenso Tobias Carsheys durchdringende Stimme - ohne Kompromisse, aber
    voller Sehnsucht. „Es braucht Mut, verletzlich zu sein, aber genau das fasziniert mich. Und
    genau das macht das Leben aus.“

    Ticket

    https://youtu.be/tmASzRLJdqU

    www.tobiascarshey.com/index.php?id=15

    https://youtu.be/Lm6g_iFGVGo

    https://youtu.be/pNRW6oRo2Gc

  • Mi
    04
    Mai
    2016

    Blues Jam-Session

    20:00s-ka Club Altnau

    Plakat Jamm-Beiz o. DatWir verlegen die Session auf die grosse Bühne, damit wir sicher genug Platz haben.

    Diesen Mittwoch eröffnet  ?

    Amp f. Gitarre u. Bass , Klavier u. Chagon Vorhanden.

    Alles Mikrofoniert Mikrofon.

    Wir hoffen es kommen viele Musiker

    und Gäste.

    Jam vom 6.4.16

  • Mo
    09
    Mai
    2016

    Svavar Knutur (Island)

    21:00s-ka Club Altnau

    Plakat Svavar Knutur

    Türöffnung 18:00

    Der grossartige Svavar Knútur hat uns bereits im letzten Jahr sehr mit einem wundervollen und sehr Lustigen Konzert-Abend im s-ka beehrt.

    Er ist ein Tausendsasser und Gehimtipp unter den modernen Barden, unermüdlich auf Reisen; Einer der grosse Konzertsäle füllen könnte, jedoch die kleinen Cubs vorzieht. Und er ist absolut kein Unbekannter unter den Grossen mit denen er ab und zu zusammen auf der Bühne steht, wie zum Beispiel Marketa Irglova, die mit Glen Hansard 'Falling Slowly' sang.

    Nun kommt er zurück nach Altnau und hat sein neues Album BROT im Gepäck und viele neue lustige Geschichten.

    Songwriter-Kunst auf höchstem Niveau gepaart mit derbem Witz und überaus originellem Entertainment!

    Wer ihn bei letzten Besuch verpasst hat, sollte sich also dieses Mal das Datum vormerken, denn dass s-ka öffnet dafür extra an einem Montag Abend seine Türen!

    Eintritt frei: ***Kollekte***

    Vdeo

     

  • Mi
    11
    Mai
    2016

    Ryan Tennis /Supot: Lara & Vero: 20:00 Uhr

    21:00s-ka Club Altnau

    10456016_870569392999035_7462933877515820126_n

    Singer/Songwriter... (USA)

    Nach dem beeindruckenden Konzert vom Herbst kehrt er wieder ins s-ka zurück.

    Ryan Tennis hören ist wie ein Road-Trip mit einem guten alten Freund, Reiseziel unbekannt... Seine musikalischen Wurzeln liegen im Reggae, Funk und Soul, beeinflusst von Musikern wie Paul Simon, Ben Harper oder Bill Withers. Sonnig-warm und groovig kommen seine eingängigen Songs daher, ab und an nachdenklich und berührend, lustig und sehr ehrlich, wie die vielen kleinen Geschichten die er von seinen Reisen zu erzählen weiss... http://www.ryantennismusic.com/bio.html Wer also Lust hat sich entführen zu lassen und dabei ganz viel Sonne zu tanken, jetzt wo es langsam immer länger dunkel ist, der komme gerne vorbei und bringe seine Freunde mit! ***EINTRITT FREI !!!*** (Kollekte)

  • Fr
    13
    Mai
    2016

    Mia Aegerter

    21:00s-ka Club Altnau

    mia_aegerter-graenzgaengerin_a  Ticket

    Diese Stimme: direkt und unverstellt, manchmal schmerzhaft ehrlich wie die Worte, die sie singt. New Folk, halb Hippie, halb Hipster. Mit Hut und Gitarre, Vagabundin, ein rastloses Herz. Aber all das mit der Leichtigkeit des Indie
    Pop. Selbstverständlich. Haltung ohne prätentiös zu sein. Irgendwie eindringlich und lässig zugleich – Humorvoll aber immer einen Finger in die Wunde und einen am Abzug. Mia Aegerter wuchs in der französischen Schweiz auf, in Fribourg. In ihrer Heimat hat sie vier Mundart-Alben veröffentlicht, Goldene Schallplatte und alle großen Preise abgeräumt, auch aufgrund ihrer Vielseitigkeit als Sängerin, Schauspielerin, Autorin und Songwriterin. Aber das ist Vergangenheit, sie musste weg, Tür zu, neues Kapitel. In Berlin wagt sie einen künstlerischen-musikalischen Neuanfang.
    Inspiriert von Nick Cave, Johnny Cash, Leonard Cohen, Feist. Auf der Suche nach Ehrlichkeit. Sie will berühren, trösten, irgendetwas auslösen in der Tiefe.
    Musik ist ihre Art der Kommunikation. Die Mehrsprachigkeit ist typisch für Schweizer Künstler. Doch in Berlin wollen ihre Songs auf Hochdeutsch oder Englisch geschrieben werden. Gerade die deutsche Sprache, die sie durch
    die Bücher von Herman Hesse zu lieben gelernt hat, wächst ihr ans Herz.
    Eine persönliche Metamorphose hin zu mehr Mut und Zerbrechlichkeit – und  zum Finden der eigenen Stimme.

    http://www.miaaegerter.de/    Ticket

    https://youtu.be/_3RNb-mXOOA

    https://youtu.be/rPlqLb6J5fk

    Auszeichnungen:

    GOLD AWARD (Für Debutalbum „The way I am“)

    SWISS AWARD (Kat. Showbusiness)

    NOMINATION SCHWEIZER FILMPREIS für „Achtung fertig Charlie“

    PRIX WALO (Kat. Bester Nachwuchskünstler)

    KLEINER PRIX WALO ( Kat. Bester Showact)

    COMET (Für Video Hie u Jetzt)

    EDI PREIS ( Video Alive)

  • So
    15
    Mai
    2016

    An Pfingsten gehts am ringsten

    19:00s-ka Beiz

    Plakat PfingstenDem schlechten Wetter zu liebe haben wir geöffnet.

  • Di
    17
    Mai
    2016

    Altnauer Schülerband

    18:40s-ka Club Altnau
  • Di
    17
    Mai
    2016

    Jazz Jam

    20:00s-ka Club Altnau

    Plakat Jazz Session3 Apr.

    20:00 Eröffnet wird der Abend von Funky Crew – einer Gruppe von musikbegeisterten Jazz-Kids.

    Pressebericht  Video

    Das Ostschweizer Jazz Kollektiv wurde vom St. Galler Jazzpianisten Claude Diallo gegründet und organisiert monatliche Jazz JAM Sessions für Profi- und Amateur- Jazzmusiker aus den Kantonen SG, TG, AR, AI und GR. Ziel ist es die Ostschweizer Jazzszene zu fördern und zu vernetzen. Jeweils am dritten Dienstag im Monat finden im SA in Altnau, TG öffentliche Jazz JAM Sessions statt. Amateur und Profimusiker sowie ein interessiertes Publikum sind herzlich eingeladen.

    Eintritt frei:

    Sonder-Einlage:

    18:45 -19:15 Spielt die Altnauer Schülerband

     

     

     

     

     

    -

  • Sa
    21
    Mai
    2016

    Reisevortrag von Silvan Meier

    20:00s-ka Club Altnau

    Silvan Meier1Reisevortrag 

    Endstation Buddhistenkloster

    Mit dem Rucksack 15 Monate durch Asien und Australien

    Der Tourismus in Myanmar boomt – seit vor wenigen Jahren die Grenzen für Ausländer geöffnet wurden, wird das "goldene Land" von Besuchern beinahe überrant. Besonders beliebt bei den Touristen sind die unzähligen Tempel und Pagoden – in keinem anderen Land wird der Buddhismus so intensiv gelebt wie in Myanmar.

    Doch wie sieht das Leben und der Alltag abseits der Touristenpfade aus? Der Thurgauer Sekundarlehrer Silvan Meier und seine Frau haben das Land vier Mal besucht – Neben abenteuerlichen Reiseerlebnissen einer 15 monatiger Reise durch Asien und Australien berichtet er über den Alltag an einer buddhistischen Klosterschule nahe der Stadt Mandalay, wo er mehrere Monate Englisch unterrichtet hat. In dieser Schule sind 80 Kinder pro Klasse die Regel, und nicht die Ausnahme. Strom und fliessendes Wasser sind Luxus. Und geschlafen wird auf dem Schulzimmerboden. Trotzdem gibt es für Silvan Meier keinen schöneren Platz auf Erden...

    Bezaubernde Bilder, faszinierende Erlebnisse... und jede Menge Inspiration, selbst den Rucksack zu packen und auf Riese zu gehen!

    www.verosilvan.com

  • Do
    26
    Mai
    2016

    Video-Clip Drehtag

    1:00s-ka Club Altnau

    Kurt Oberländer und Crow drehen 2 Video -Clips für die Deutsche Talent -Show.

    Deutschland sucht den Superstar

    Mit dabei auch Jürgen Weidele.

    Wer Lust hat kann gerne Reinschauen, die Beiz ist geöffnet.

    Spagetti plausch am Mittag. 10.- nur mit Anmeldung bis Mittwoch Abend.

     

     

     

  • Sa
    28
    Mai
    2016

    Champions League Finale

    20:45s-ka Club Altnau

    Finalspiel auf Grossleinwand.

    http://de.uefa.com/uefachampionsleague/index.html

    Eintritt: frei

  • Mi
    01
    Jun
    2016

    Blues-Session

    20:00s-ka

    Plakat Jamm-Beiz iDiesen Mittwoch eröffnet, wir können gespannt sein.

    Amp f. Gitarre u. Bass , Klavier u. Chagon Vorhanden.

    Alles Mikrofoniert.

    Wir hoffen es kommen viele Musiker

    und Zuhörer.

    Türöffnung 17:00

  • Fr
    10
    Jun
    2016
    So
    10
    Jul
    2016

    Fussball EM auf Grossleinwand

    17:00s-ka
      Portugal - Wales (HF1) Mi., 6. Jul 21:00 – 23:00
      Deutschland - Frankreich (HF2) Do., 7. Jul 21:00 – 23:00
      KEIN Spiel um Platz 3 bei der EM Sa., 9. Jul 18:00 – 20:00
      EM-Endspiel: Sieger HF1 - Sieger HF2 So., 10. Jul 21:00 – 23:00
  • Fr
    01
    Jul
    2016

    Wir sind am Grümpelturnier Münsterlingen

    17:00Münsterlingen Sportplatz

    Wir haben die Geilste Manschaft.

    FC s-ka

  • Sa
    06
    Aug
    2016

    10 Jahre s-ka

    10:00s-ks

    10 Jahre s-ka1pWir feiern 10 Jahre s-ka  von 10:00- 21:00

    Akustik und Singer/Songwreiter Festival.

    Musik und Spass, Bars  Biergarten Grill u. Salate  und mehr.  Für den Absoluten Sommer -Kick , Fondue vom Fredi im Biergarten. 

    Live ab 11:30

    WP_20160804_14_16_46_Pro
     WP_20160804_14_19_32_Pro
    Unser Baby ist gross geworden und gewachsen:
    wir feiern 10 JAHRE S-KA mit einem unvergesslichen
    UNPLUGGED & SINGER/SONGWRITER FESTIVALMusik im Garten, jede Menge Bier und Ggrill... etc.MUSIK:
    11:30 -VERO NIKA (solo)
    12:15 -THE II ROMANS (duo)
    13:00 -LIV SUMMER (solo)
    13:45 -CLOVERLEAF BROGUES (Band)
    15:00 -VERO NIKA (solo)...
    16:00 -THE II ROMANS (duo)
    17:00 -JÄCK JÖNES (Band)
    18:15 -LIV SUMMER (solo)
    19:15 -RAPPELKISTE (Band)
    20:30 -SVAVAR KNÚTUR (ISL) (solo)

    EINTRITT FREI +++KOLLEKTE+++ EINTRITT FREI
    bei schönem Wetter OpenairWP_20160804_14_18_21_Pro

    -JackJönes         http://www.rockzirkus.ch/

    An der Front Josh Stibi aus Altnau.

    Die JäckJönes formierten sich im 2008 und haben sich seither bereits einige Male erneuert. Das Quartett rund um die zwei langjährigen, musikalischen Weggefährten Josh Stibi und Jogi Brunner ist seit Herbst 2013 mit Roland Frey (Leadgitarre) und Günther Beglinger (Bass) ideal besetzt.

    JäckJönes spielen einen Crossover aus Rock und Sing a Song, der sich in ihren Eigenkompositionen aber auch in coolen, teilweise durchaus auch eigenwilligen Interpretationen wiederfindet. Bei einigen Songs und Arrangements schlägt auch immer wieder Josh Liebe zur Country & Country Rock Musik durch. Jogi an den Drums und Günthers treibende Basslinie sorgen für den richtigen Groove, während mit Josh‘s solider Gitarrenarbeit und Roland Frey's rockig - singender Leadgitarre der 2-stimmige Gesang optimal untermalt wird.

    JäckJönes spielten 2015 unter anderem als „Unplugged Combo“ z.B. im Löwen, Sommeri  oder aber „elektrisch, aufdringlich & laut“ auf der Rheinbühne des legendären Mik in Diessenhofen, im Arthur in Weinfelden oder am „Musik uf de Gass“ in Rorschach.

    JäckJönes haben sich in den letzten Monaten für das erste geplante Studio Album vorbereitet. Das Songwriter Duo Frey / Stibi hat eine ganze Reihe neuer Songs geschrieben und mit der Band zu coolen JäckJönes authentischen Rock - Tunes arrangiert. Die Aufnahmen finden im Juli/August 2016 statt und das Albumrelease ist auf den Herbst geplant. Man darf auf das neue JäckJönes Programm und ihre CD / EP gespannt sein.

     

    -Rappelkiste:     Video

    Das Zuhause Dreier Musiker, die sich unter dem Mantel der Unplugged Rockcovers wieder gefunden haben.
    80's / 90's ROCK

    -Vero

    Die unvergessliche Stimme, die uns immer wieder mal an der Bar aushilft wenn wir in Not sind.

    -Liv Summer        Video

    -Svavar Knutur      Video

    Der Isländer der uns schon 2 mal beert hat und einfach Fantastisch ist.

     

    -The Thow Romands   Video

    Im duo , als kleiner Vorgeschmack auf das Herbst-Konzert in voller Besetzung.

    -Cloverleaf brogues (Irish)  Video 

    Wer kennt sie nicht, das Trio mit Bruno Dreher aus Altnau.

    Eintritt frei: Openair

     

  • Mi
    07
    Sep
    2016

    Jam Session m. Freequenzies

    20:00s-ka Beiz

    Plakat Jamm-Beiz i

    Jam Session mit Blues Rock Funk Volk und mehr. Wir spielen Covers, frei interpretiert.

    Zum mitmachen und zuhören.

    Eröffnet u. begleitet wird der Abend mit der Band Freequenzies.

    Ihr könnt eure Instrumente mitbringen, der Rest ist vorhanden und wirt betreut.

    Jeden ersten Mittwoch im Monat.
    Immer wieder für eine Überraschung bereit........

     

     

     

  • Do
    08
    Sep
    2016

    Andrea Bignasca (CH)

    21:00s-ka Club Altnau

    Andrea-Bignasca_-Homepage-Radicalis[1]

    “Als ich Andrea Bignasca das erste Mal spielen hörte, konnte ich meinen Ohren fast nicht trauen. Seine Stimme klingt, als hätte er seit Geburt nichts anderes gemacht, als seine Stimmbänder zu trainieren.“ 

    Andrea Bignasca, im Tessin heimisch, fand den Bezug zu der Musik bereits im frühen Alter von 7Jahren hinter dem Schlagzeug sitzend. 10Jahren später legte er seine Drum Sticks nieder und machte einen Schritt nach vorne zum Mikrophon um seinen Weg weiterzugehen als Mittelpunkt eines musikalischen Projektes mit dem Namen: Andrea Bignasca.

    In 2013 eröffnete er den Abend für Larry Carlton am Estival Jazz Nights in Lugano und bereits im Jahre 2014 durfte Andrea Bignasca auf der Hauptbühne des Festivals performen und den Abend eröffnen für die Band Morcheeba. Im selben Jahr gewann Andrea Bignasca das Publikum Voting und den ersten Platz beim Music Contest am „Palco ai Giovani“ in Lugano.

    Zweisprachig aufgewachsen schreibt und singt Andrea Bignasca in englischer Sprache, davon überzeugt das die Musik dies verlange.

    Vor kurzem hat er die Arbeit an seinem ersten Studioalbum beendet bei welchem er mit bekannten Grössen des Musikbusiness zusammengearbeitet hat wie Omar Hakim Phill Brown und Dave Collins.

    http://www.radicalis.ch/artist/andrea-bignasca/

     

  • Fr
    16
    Sep
    2016

    The Wishing Well (CAN)

    21:00s-ka Club Altnau

    the-wishing-well-2

    The Wishing Well,

    Die aus Melbourne stammende Band bereiste schon die ganze Welt, Eine sehr beliebt 6 köpfige Band mit fesselnden Klängen, wehmütigen Geigen, ozeanischem Cello, mit majestätischen Rhythmen verschmolzen und eindringlichem Gesang .

    Nach fast 10 Jahren unermüdlicher Globetrotter, die weit über 51.000 verkauften CDs, spielten an viele große Festivals und ausverkauften Shows auf der ganzen Welt. In Verbindung mit der Veröffentlichung von drei Alben.

    The Wishing Well kommt zurück für ihre 8. Europa-Tournee im Jahr 2016, und zur Veröffentlichung ihres dritten Werk s "Black Dragon Fluss".

    The Wishing Well spielten auch an Festivals in der Schweiz. Montreux Jazz Festival und das Blue Balls Festival.

    Webseite The Wishing Well

     

     

  • Di
    20
    Sep
    2016

    Jazz Jamm Session

    20:00s-ka Club Altnau

    JazPlakat Jazz Session1z, wie es vielseitiger kaum geht.

    Organisiert von der Ostschweizer Jazz Vereinigung.

    Mitmachen oder zuhören, es lohn sich.

  • Do
    22
    Sep
    2016

    Stacie Collins (USA)

    21:00s-ka Club Altnau

    StacieCollins-273_editSTACIE COLLINS (USA)
    Stacie Collins aus Nashville, Tennessee ist bereits eine echte Hausnummer in den Staaten, wenn es um satten Roots Rock mit Southern Boogie, Blues und etwas Country geht.
    Die Powerfrau überzeugt nicht nur durch ihre einmalige Musik, sondern auch durch ihre Bühnenshow und ihre Vielseitigkeit im Ausdruck.
    Sometimes Ya Gotta… heisst das aktuelle Album von der Rockröhre Stacie Collins. Die Qualitäten dieser Powerhouse-Akteurin und ihrer kräftig StacieCollins-273_editabrockenden Band begeistert jeden Rock’n Roll Fan.

    Eintritt: 28.-  Starticket

    www.staciecollins.com

    www.facebook.com/STACIECOLLINSROCKS

    www.youtube.com/watch?v=bG1PlLLv234

  • Mi
    05
    Okt
    2016

    Blues Jamm Session u. mehr

    20:00s-ka Beiz

    Plakat Jamm-Beiz o. Dat

  • Sa
    08
    Okt
    2016

    The Two Romans

    21:00s-ka Club Altnau

    338693.romansEintritt frei: Kollrkte
    Als Samuele und Mattia ihre Familie und Heimat Rom verlassen haben, wussten sie noch nicht, dass die Musik ihr Leben auf wunderbarer Art verändern würde. Kaum in der Schweiz, begannen sie zu singen und in Bands zu spielen – von der ewigen Stadt in die Schweizer Keller. Vom Fussball zum Songwriting. Von den römischen Strassen auf die Bühnen Europas.

    Mit ihrer Band «The two Romans» haben sie renommierte Bühnen und offene Herzen in der Schweiz, in London und Berlin gleichermassen zum Beben gebracht. Energie, Einheit und Leidenschaft ermöglichen ihnen scheinbar jede Wand zu brechen und jedes Publikum zu überzeugen. Man sagt über sie, sie sähen aus wie uneheliche Söhne von Wikingern und Hipsten, wobei sie ihr römisches Temperament nicht zu verbergen vermögen.

    Verzerrte Gitarren, eingängige Melodien, viel Schweiss auf der Bühne und jubelnde Fans!

    https://youtu.be/oWB7a_mEPCg

    https://youtu.be/ToSg8UZr2mY

  • Mi
    12
    Okt
    2016

    Patrick Föllmer solo (Lilabungalow)

    21:00s-ka Club Altnau

    band_quer%20low%20qualihttp://lilabungalow.com/

    http://www.musicapartment.ch/shows/lilabungalow/

    Techno zum Schmuse
    Nach einer geschmeidigen Sommerpause ist das lilabungalow wieder Solo unterwegs. "Techno zum Schmusen" ist der Fanal mit dem es diesmal durch Deutschland und die Schweiz geht.

    Eintritt frei: Kollekte

     

     

     

  • Di
    18
    Okt
    2016

    Jazz Jamm Session

    20:00s-ka Club Altnau

    Plakat Jazz Jam 1

    Liebe JAZZ – Freundinnen, Freunde, Musikerinnen, Musiker,

     

    Am Dienstag den 18. Oktober wird in Altnau wieder gejammt.

     

    Das OJK-Ostschweizer Jazzmusiker Kollektiv und der S-Ka Club laden ein zum

     

    JAZZ JAM No. VII

     

    Eingeladen sind alle Jazz-Begeisterten - Musikerinnen, Musiker, Zuhörerinnen, Zuhörer.

     

    Kommen – Musik geniessen – sich auf die Bühne trauen – alles ist drin !

     

    GOOD PEOPLE MEET WHERE GOOD MUSIC HAPPENS

     

    Im Vorprogramm spielt die Band OFF LIMITS.

     

    Also: Packt Eure Instrumente ( und Stimmbänder ) ein, nehmt Eure PartnerInnen an die Hand und kommt nach Altnau !

     

    Beginn: 20 Uhr

    Eintritt frei

     

     

     

  • Do
    27
    Okt
    2016

    The Animals & Friends

    21:00s-ka Club Altnau

    Animals&Friends_presshttps://youtu.be/L6gLHpGnXvc?list=RDL6gLHpGnXvc

    https://youtu.be/3CErG3pOos8

    https://youtu.be/H2kzqP__uXc?list=RDmj8P7A_S2nA

    https://youtu.be/0sB3Fjw3Uvc?list=RDmj8P7A_S2nA

    Ticket:  45.-
    Neben den Rolling Stones und The Beatles waren The Animals eine der erfolgreichsten Bands ihrer Zeit und schossen nicht weniger als 13 Hits in die Charts, sicherten sich einen Platz in der berühmten Rock'n'Roll Hall Of Fame und inspirieren Künstler wie Bob Dylan oder Bruce Springsteen bis heute. Ihre Karriere endete zwar schon nach sieben Jahren, aus den Gedächtnissen ihrer Fans kann sie aber nichts vertreiben.
    Nach über vierzig Jahren stehen The Animals nun wieder auf der Bühne – allerdings nicht alleine. Seit ihrer Reunion im Jahr 2000 tourt die Band rund um die Originalmitglieder John Steel und Mickey Gallagher unter dem Namen «The Animals & Friends» und lädt, wie der Name schon verrät, Gastmusiker zu ihren Auftritten ein und lässt dabei ihre Hits und alte Zeiten wieder aufleben.
    Die Zuschauer erwartet ein brilliantes Feuerwerk mit Klassikern wie «The House of The Rising Sun», «Don`t let me be misunderstood», «We gotta get out of this Place», «Boom Boom», «I´m Crying» und viele viele mehr.
    LINK:

    Die Animals gründeten sich 1962 in Newcastle upon Tyne und spielten ab 1964 in London. Ihre Musik war stark von Folk und Blues geprägt. Entdecker und erster Produzent bis Anfang 1966 war Mickie Most. Ihre erste Single war eine Coverversion von Bob Dylans Baby Let Me Take You Home. Die nächste Single The House of the Rising Sun wurde ein Riesenerfolg, auch in den USA. Es folgten die Singles I'm Crying, Boom Boom, Don’t Let Me Be Misunderstood und Bring It On Home To Me, bis Orgelspieler Alan Price ausstieg. Als Ersatz holte man sich dann den Keyboarder Mick Gallagher – auf welchen Aufnahmen er zu hören ist, ist allerdings bisher leider nirgendwo nachzuschlagen – er war laut John Steels Erinnerungen kurze Zeit zwischen dem Weggang von Alan Price und dem Einsteigen von Dave Rowberry Bandmitglied an den Tasten.

    Mit Dave Rowberry am Klavier stand im Juli 1965 die neue Band fest. Es folgten die Hits We Gotta Get Out Of This Place, It's My Life, Inside Looking Out und Don't Bring Me Down. See See Rider (1966) erreichte Platz 1 der Kanada-Single-Charts. Im September brach die Band plötzlich auseinander und Chas Chandler wurde Produzent von The Jimi Hendrix Experience. Burdon nahm ein Solo-Album auf, dessen Single „Help Me Girl“ sich gut verkaufte, im Gegensatz zum Album. Prompt stellte er eine Band mit neuer Besetzung auf die Beine, sie nannten sich Eric Burdon & The New Animals (oder einfach „The New Animals“). Nach Auftritten in Deutschland und Australien waren sie Teil des Monterey Pop Festivals im März 1967. Im April darauf folgte die Single When I Was Young. Als Hauptvertreter der Flower Power- und der Psychedelic-Bewegung konnten „Eric Burdon & The Animals“, in wechselnder Besetzung, weitere Top 10-Singles mit San Franciscan Nights, Good Times, Monterey, Sky Pilot und Ring of Fire verbuchen. Im Februar 1969 löste sich die Band endgültig auf und die Mitglieder versuchten sich als Solokünstler.

    Während Burdon mit der Funkband War seine neue Richtung gefunden hatte, tourten unabhängige Musiker unter dem Namen „The Animals“. Nachdem noch mehr Coverbands den Namen benutzten und es bis dahin noch keine Rechte dafür gab, entschlossen sich die fünf Original-Mitglieder, ein neues Album aufzunehmen. Dies wurde im Dezember 1975 verwirklicht. Jedoch wurde es wegen Urheberrechts-Problemen erst 18 Monate später veröffentlicht. Die Platte Before We Were So Rudely Interrupted erhielt respektablen Zuspruch.

    1983, als Burdon und Price erfolgreiche Solokarrieren hinter sich hatten und nachdem Chandler mehrere Jahre Slade produziert hatte, nahmen die fünf Original-Mitglieder nochmals ein Album auf, Ark. Die Platte fand zwar keinen Anklang bei der Kritik, brachte es jedoch zu erheblichen Verkaufszahlen und enthielt eine Single, The Night, die noch im selben Jahr die US-Charts erreichte.

    Bis Anfang 1984 hielt ihre Welttournee an. Chandler gab in der Presse bekannt, dass sich die Band erneut wegen Burdons Verhalten auflöste. Price wäre jedoch in der Lage mit ihm erneut aufzunehmen, da er, seiner Meinung nach, der beste weiße Sänger überhaupt sei. Im August folgte die Live-Platte Rip it to Shreds – Greatest Hits Live.

    In den 1990er Jahren entstanden weitere Bands unter ähnlichen Namen wie z.B. „Danny McCulloch's Animals“ oder „Animals II“ um Gitarrist Hilton Valentine, die jeweils ein Album veröffentlichten. 1994 wurden The Animals in ihrer Urformation (also ohne Dave Rowberry – aber mit Alan Price) in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.[1]

    Auch Burdon verwendete den Namen erneut, um drei Live-Alben zu veröffentlichen.

    Seit 2001 treten „The Animals & Friends“ in wechselnder Besetzung mit einigen ehemaligen Mitgliedern auf. 2004 erschien ein Studioalbum mit neuen Tracks. Zu diesen „Animals & Friends“ gehörte neben dem Drummer John Steel bis zu seinem plötzlichen Tod im Juni 2003 auch Dave Rowberry am Klavier. Ab Juni 2003 übernahm Mick Gallagher wieder das Klavier. Vom Magazin Rolling Stone wurde Eric Burdon 2008 in die Liste der besten Sänger und Sängerinnen aller Zeiten aufgenommen. Am 29. Januar 2015 verstarb Danny McCulloch, der ehemalige Bassist der Band, an einem Herzinfarkt.[2]

     

  • Mi
    02
    Nov
    2016

    Jam-Session

    20:00s-ka Beiz

    Plakat Jamm-Beiz i

  • Fr
    04
    Nov
    2016

    Unihockey Warm-Up-Party

    20:00s-ka Club Altnau

    WP_20161031_02_19_39_Pro 2Mit DJ Ray

  • Fr
    11
    Nov
    2016

    JäckJönes veröffentlichen «Rockzirkus»

    20:00s-ka Club Altnau
    NJJ-Cover-2016ach 3 Jahren Komponieren, Bühnen- und Konzerterfahrungen ist es nun endlich soweit, JäckJönes befeuern ihr Debut Album mit insgesamt 8 sorgfältig ausgewählten Eigenkompositionen.
    Die Reunion der JäckJönes im Frühjahr 2013 mit Günther Beglinger, Roland Frey, Joachim Brunner und Josh Stibi war ein echter Glücksfall. Die Musiker verstanden sich auf Anhieb bestens und haben nun ganz im Sinne der grossen Seattle-Bands, insgesamt zwölf Tracks im «Garage Style» aufgenommen. Mit dieser Aufnahmetechnik wurde sichergestellt, das nichts von der Live -  Authenzität der Band verloren geht und wichtig für die vier Musiker: all handmade!
    Acht dieser zwölf Songs erscheinen nun auf dem Debut – Album «Rockzirkus». Auf dem Erstling darf natürlich die JäckJönes Hymne «Down Town Spirit» auf keinen Fall fehlen.
    Klar doch, jetzt muss der Release dieses Erstlings – Album gebührend gefeiert werden. Und so steigt am Freitag, 11. November ab 20:00h die Album – Release - Party im Kulturklub S-ka in Altnau.
    An diesem Abend wird JäckJönes einige Songs live performen. Der Abend soll aber vor allem auch ein gemütliches Zusammensein zelebrieren. Bei Speis (Grilladen) und Trank ist dann auch etwas mehr zu erfahren, wie die Songideen und die Aufnahmen zustande kamen oder wo das Album / EP zu erwerben ist.
    JäckJönes und das S-ka Team freuen sich auf euch!
  • Di
    15
    Nov
    2016

    Jazz Jam

    20:00s-ka Club Altnau

    Plakat Jazz Jam 15 11

  • Sa
    19
    Nov
    2016

    Red Shoes

    21:00s-ka Beiz

    RED-Shoes_first-animal_WEBRed Shoes entern die Top 10 der Hitparade

    Auf Anhieb schaffen die Thuner Rocker Red Shoes den Sprung in die Top 10 der Album-Hitparade. Ihre CD «Two Very Different Animals» steigt auf Platz 6 ein.

    Erstes Ziel erreicht

    «Mit dieser grossartigen Chart-Platzierung haben wir ein erstes Ziel erreicht», sagt Red-Shoes-Frontmann Josua Romano. «Mit dem neuen Album wollten wir unseren Namen national bekannt machen.» Dass ihnen das nun tatsächlich gelungen ist, hat der Sänger zusammen mit der Band und der Crew am Sonntag vom Erfolg erfahren hat – als sie im Thuner Ausgehlokal «The Selve» für die Album-Taufe probten. «Zum Glück erfuhren wir die tolle Neuigkeit erst nach der Probe», sagt Romano augenzwinkernd, «sonst wäre die Session womöglich nicht ganz so produktiv geworden.»

    Web    Ticket

  • Sa
    26
    Nov
    2016

    Benefiz Reggae-Party

    19:00s-ka Club Altnau

    Plakat Reggae -Party

  • Do
    01
    Dez
    2016

    Eröffnung Adventsfenster Dorfverein

    18:00s-ka

    Beim S-ka  18.00- 19.00

    Mit Glühwein uns Suppe

    Donnerstag, 1. Dez. (gleich im Anschluss an die

    Adventsfenster-Eröffnung)

    Fahrt zur Ausstellung "Im Rausch" von Felix Brenner in Ittingen.

    Um 19.15 Uhr fahren wir in Fahrgemeinschaften zur Kartause Ittingen, dort erhalten wir eine exklusive Führung zusammen mit dem Künstler.

    Anmeldung erforderlich bis 25. November. Email an info@dorfverein-altnau.ch

  • Sa
    03
    Dez
    2016

    Tatort im s-ka

    20:30s-ka Club Altnau

    Plakat Tatort4.pubVorpremiere:

    Wir zeigen am 3. Dez. den Tatort vom 4. Dez.

    Drehort war im Frühling, eine Woche lang in Altnau am See.

    Eintritt frei:

  • So
    04
    Dez
    2016

    Neil Taylor m. Band

    20:00s-ka Club Altnau

    Picture%20014

    NEIL TAYLOR & BAND
    Neil Taylor war viele, viele Jahre, Jahrzehnte um genau zu sein, der Gitarrist der ganz Grossen wie
    Robbie Williams, Peter Gabriel, Van Morrison, Rod Stewart, Tina Turner, Kylie Minogue, Heather
    Nova, Tears For Fears, Climie Fisher oder Archive, um hier mal nur ein paar wenige zu nennen. Er
    ist mit ihnen um die ganze Welt getourt, hat viel erlebt, auch viele verschiedene musikalische
    Einflüsse, hat an einigen Studioalben mitgearbeitet und ist trotzdem immer auf dem Boden
    gebleiben, ein Musiker der den Kontakt zum Publikum liebt. Mit fast 50 Jahren entschied er sich
    dann, seine eigene Musik zu machen und damit auch auf Tour zu gehn. Das bedeutete erst einmal
    viele, viele Solo-Shows bei denen sich der grossartige Gitarrist an die Intimität der kleinen
    Locations gewöhnen musste, er war sich ja hauptsächlich riesige Bühnen gewöhnt. Und dann
    noch alleine, was für ein Strip. Aber er begann es zu lieben und das Publikum ihn.
    Mit seinen Alben ,No Self Control‘, ,Chasing Butterflies‘ und ,No God Like Rock‘n‘Roll‘ stand er
    bereits mehrere Male solo bei uns im s-ka auf den Brettern die die Welt bedeuten und kommt nunam 4. Dezember 2016 mit zwei weitere hochkarätigen Musikern zurück.

    Am Bass begleitet ihn kein geringerer als Gwenael Damman. Er ist ein etablierter Produzent und
    hat bereits mit Nina Hagen, Christina Stürmer oder Avril Lavigne gearbeitet.

    Und am Schlagzeug sitzt tatsächlich Chuck Sabo, er bereiste die Welt bereits mit Künstlern wie
    Elton John, Bryan Adams, Tina Turner und Cher, um hier nur mal ein paar zu nennen.

    Ein Staraufgebot an Musikern also was sich wirklich zu hören und sehen lohnt!

    DSC03701

    http://www.silvermusic.tv/new.php

    https://youtu.be/7kpFx7DjqnI?list=PLez4lrQRNcgU6ASzxLNXCtXJ1Zv1jCUt5

    https://youtu.be/q5eFaIFKJZs

    Eintritt 28.-  Ticket

     

     

     

     

     

     

  • Di
    06
    Dez
    2016

    Chlaus-Party

    18:00s-ka

    漫画タッチのクリスマス飾りと背景%20beautiful%20christmas%20ornaments%20イラスト素材5Für euch haben wir eine Horde von Nikoläusen, Männlich und Weiblich. Und sonst noch alles was für gute Stimmung sorgt.

  • Mi
    07
    Dez
    2016

    Beth Wimmer & Jam-Session

    20:00s-ka Club Altnau

    Plakat Beth Wimmer1

    "Die Amerikanische Singer Songwriterin Beth Wimmer (Gesang, Gitarre) spielt einen ausgewogenen Mix aus Folk, Alt-Country und Rock. Ihre sehr persönlichen Songs beschreiben die Freuden, die Dramatik und den Widerspruch des Lebens. Mit ihrer ausdrucksstarken Stimme und ihrer charmanten und kontaktfreudigen Art gewinnt sie ihr Publikum im Handumdrehen." -David Lüthi, Percussionist, CH

    www.bethwimmer.com

    Eintritt frei: Kollekte

  • Sa
    10
    Dez
    2016

    Carmen Fenk

    21:00s-ka Club Altnau

     

    Carmen Fenk ging 2004 als erste Gewinnerin der Schweizer Castingshow MusicStar hervor. Mit ihrem Album „Fenkadelic“ ist sie gleich an die Spitze der Schweizer Hitparade vorgestossen und auch ihre Single „In Love With You Again“ wurde ein Nummer-Eins-Hit.

    Carmen Fenk möchte das ganze Paket ihres Könnens ausschöpfen und tut dies auf farbenfrohe Art und Weise mit grosser Leidenschaft und der „fenkschen“ Prise Humor. Mit ihrer kräftigen und rauen Stimme schenkt sie jedem Song eine ganz persönliche Note.

    Zusammen mit ihrer Band hat sie ihr aktuelles Album ELEVEN produziert. Songs, die in den letzten elf Jahren entstanden sind, die vom Leben, der Liebe und Kaffee erzählen.

    Carmen Fenk & Band unterwegs mit Spielfreude im Herzen und neuen Songs im Gepäck.

    Eintritt: 18 .-     https://youtu.be/R9_w2dUpOSg

  • Fr
    16
    Dez
    2016

    Nellys Lucky Number / Support Jutta Koenig

    21:00s-ka Club Altnau

    NellysLuckyNumber_shpektakel2016NELLYS LUCKY NUMBER (CH)  https://youtu.be/kMljLS_4eI0

    (Eintritt frei:)
    Plötzlich sind sie da, wie eine Horde wilder Pippi Langstrumpfs stürmen sie
    die Bühne, greifen zu E-Gitarren, Bass und Drumsticks und schalten die
    Verstärker an, fünf Frauen.
    Die Zürcher Sängerin Nelly Gyimesi, die man bereits von einigen anderen
    Projekten, wie Tischbombe oder Velvet Cats kennt, hat es geschafft vier
    weitere singende Rotzgören um sich zu scharren, die ihre Instrumente
    beherrschen und das zu leben bereit sind, was der Musikerin, mit
    ungarischen Wurzeln übrigens, aus Seele, Bauch und Herz kommt: eine
    Mischung aus Reggae, Ska, Rock'n'Roll und happy Punkrock die einfach
    gute Laune macht und charmant mit Mundart-Texten daher kommt.
    Ungewöhnlich vielleicht, schräg, eigenwillig aber ansteckend, frech, rotzig
    und vor allem erfrischend echt!
    Am ehesten sind sie mit einem knall bunten explodierenden Feuerwerk zu
    vergleichen.
    Anfang 2017 vermutlich wird ihre erste Single erscheinen, später im Jahr
    dann ihr erstes Album!
    Zieht euch also warm an, diese rockende Frauenbande hat's in sich!

    Jutta Koenig

    http://www.könig-jutta.de/Startseite

    Jutta Koenig

  • Di
    20
    Dez
    2016

    Jazz Jam

    20:00s-ka Club Altnau

    Jam Altnau 0216 folksEs verspricht wieder ein Interessanter Abend zu werden.

    Die Hausband:

    Andreas Arnold (Deutschland und New York) Gitarre als special guest

    Claude Diallo piano

    Mario Söldi drums

    David Mäder e-bass

    Eintritt: frei       http://www.ojkjazz.com/

  • Di
    20
    Dez
    2016

    Jam Session

    21:00s-ka Club Altnau

    Plakat Jazz Jam 20.12.16.pub

  • Mi
    21
    Dez
    2016

    Fondue Abend

    19:00s-ka Beiz
    Heute gibt es Fondue für spontan entschlossene.
    Solange es hat.
    Ihr könnt auch reservieren.
    18.50 p. Person
  • Sa
    24
    Dez
    2016

    Weihnachrtn ist geöffnet.

    20:30s-ka

    Wir feiern wie jedes Jahr.

    Wir geniessen den Abend mit Musik und Fröhlichkeit.

  • So
    25
    Dez
    2016

    Geschlossen

    s-ka
  • Mo
    26
    Dez
    2016
    Sa
    31
    Dez
    2016

    Spenglercup

    17:00s-ka

    Wir übertragen alle Abendspiele (20:00)  und das Finale am 31.Dez. (12:00) auf Grossleinwand

    https://www.spenglercup.ch/

     

  • Sa
    31
    Dez
    2016

    Silvester-Party

    20:00s-ka Club Altnau

    fireworksWir läuten das alte Jahr aus und bereiten uns auf das neue Jahr vor.

    mit Musik Prosecco und was dazugehört.

    Eintritt ist frei: